Schlagwort-Archive: Messe Frankfurt

Schatz, wo kommt das Ding da denn her?

Oder wie sich ein Hoptimist in unser Haus einschlich!

Ambiente 2014, Frankfurt! Größte Fachbesuchermesse Europas, Trendvorschau, Gastland Japan, Einkäufer die Milliönchen hin und her schieben, Hersteller die auf noch bessere Umsätze hoffen und mitten drin: Ich!

Die Messe Frankfurt hatte eingeladen zur Blogger-Lounge!

TrendweltIMG_0929IMG_0934

Einführungsvortrag der Messe Frankfurt mit Tips und Tricks sich gut zurechtzufinden.

Wobei man beim genauen Zuhören schon merkte das es die Erstberührung mit ca 35 Bloggern war, man verschätzte sich doch etwas ob der Designvorlieben.

Dem geschulten Beobachter dürfte jedoch nicht entgangen sein das es wie immer erst mal wichtiger war die Hashtags #ambiente14 und #BLA 14 anzulegen und das Equipment zu checken.

Die ungläubigen Blicke das da ne Menge Leute sitzen die durchaus in der Lage sind gleichzeitig zu fotografieren, zu posten und interessiert zuzuhören treibt mir ja immer wieder ein breites Grinsen ins Gesicht. Manchmal fühlt man sich ja doch wie im Zoo, so von Innen, als Bewohner…

Nach der durchaus interessanten Trendvorschau des ultimativen Stilbüros bora.herke.palmisano gings dann in Richtung Messehallen.
IMG_0976

Die Interior Design Trends, in vier Trendwelten arrangiert waren etwas zu überlaufen um sich wirklich damit auseinanderzu setzen. Für einen ersten Einblick reichte es jedoch allemal.

IMG_0946
Für mich zeichneten sich im Prinzip drei Trends ab:

Auf jeden Fall skandinavisches Design! Diese Stilrichtung findet immer mehr Freunde, nicht ausgehend von dem großen Möbelhaus in gelb/blau, sondern hochwertig verarbeitete Materialien in schlichtem Design.
IMG_1004
Der Vorteil besteht aus meiner Sicht in der vielfältigen Kombinationsmöglichkeit.

Ich kann alles kombinieren, mit ein, zwei Grundtönen ist es möglich einen Trend auszuleben ohne direkt das ganze Häuschen auf den Kopf zu stellen.Zeitlos, trotzdem durchaus sehr individuell, klar aber gemütlich weil Hoz doch meist irgendwie eine Rolle spielt.IMG_1002

Shabby Chic ( ich fasse alles was so in die Richtung geht mal so zusammen), irgendwie nicht tot zu kriegen. In kleinen Dosen durchaus erträglich. Wobei ich persönlich mich da eher zurück halte. Da sind mir echte Antiquitäten mit Geschichte doch lieber.

IMG_1013

IMG_1014

Der Clean Chic, softer ist er geworden. Metall spielt da eher nur noch bei Accessoires eine Rolle.
Gut so, sieht ja immer toll aus hat aber meist den Charm eines Operationssaals.
Naturtöne, Pastell, Holz, natürlich Schwarz und Weiss, metallische Akzente lassen sich mit Gold oder Kupfer setzen,         wobei das Kupferding, jaha, toll, aber jede Edelstahlgabel stört da doch, oder?
IMG_0986IMG_0990

Wichtigster Trend:
Mach doch was Du willst! Ich glaube Wohnen war noch nie so individuell wie heute. Hochwertige Lieblingsstücke von namhaften Designern, kombiniert mit eben diesem Schweden und Familienstücken, so sieht zum Beispiel bei mir zuhause aus.

Witzige Details sollten nicht fehlen, alldiweil: Wohnen soll ja Spass machen, nicht wahr!

IMG_1046

IMG_1040

Besonderen Dank an Claudia Claussen , sie hat mal wieder mit viel Energie diesen Messe-Marathon für uns angezettelt! Besonders die Hersteller diverser Fußbäder huldigen Dir.

Dank an die Messe Frankfurt für die freundliche Aufnahme und das lecker Mittagessen.
Und Räder, Ihr habt Euch mal wieder selbst übertroffen! Danke!
House of Rym, Euer Empfang war genau so warm und liebevoll wie das Design der Produkte! Jetzt bin ich endgültig Fan!
Ach und da war ja noch der Kerl den ich mit ins rote Gartenhaus gebracht habe: DER HOPTIMIST, danke für das tolle Goodie, er hat einen Ehrenplatz gefunden!
Ein Küchen und Pastellparadies war IB Laursen für uns mit netten Gesprächen und tollen Infos, herzlichen Dank!
Bei meinem persönlichen Liebling  house doctor wurden wir von Tina Pedersen so liebevoll empfangen und herumgeführt, da hätte ich bleiben mögen. Nicht zuletzt wegen der leckeren Limonade zu der sie uns bei Nicolas Vahé einlud.

Schön war’s ich hoffe das kam rüber. Claudia hat auf ihrem Blog ne Liste der teilnehmenden Blogger, da könnt Ihr Euch auch noch ein paar Stimmungen abholen.

Aber wiederkommen nicht vergessen!
Viel Spass beim Trend-Scouten

Rita aus dem Gartenhaus